Diözesanes Tischtennisturnier am 13. Mai in Amstetten

Am Samstag, 13. Mai, laden die Diözesansportgemeinschaft (DSG) St. Pölten und der Tischtennis-Verein ESV Amstetten zum diözesanen Tischtennis-Turnier nach Amstetten (in Bahnhofsnähe!) ein. Denn: Gott liebt Tischtennis!!!

Sepp Eppensteiner, Organisator und Vorsitzender der DSG: „Wir laden alle Pfarren recht herzlich ein, ihre Pfarrangehörigen zu entsenden. Tischtennis zählt zu den populärsten Sportarten weltweit, darum hoffen wir auf die vielen Hobby-Spieler aus den Pfarren.“ Es wird in 2er-Teams gespielt, es können mehrere Teams pro Pfarre entsendet werden. Es gibt eine Kategorie. Zu Beginn wird vom ehemaligen Olympia-Kaplan Pater Bernhard Maier der sportliche Segen erteilt.

Wo: Volksschule Amstetten-Preinsbacherstraße. Preinsbacherstraße 17 3300 Amstetten (Bahnhofsnähe – auch zu Fuß erreichbar)
Wann: Samstag, 13. Mai 2023, 10 Uhr
Veranstalter: Diözesansportgemeinschaft St. Pölten und Pfarre Amstetten Herz Jesu in Zusammenarbeit mit ESV Amstetten
Infos und Anmeldung: 0650 / 2 17 10 79, wolfgang.zarl@gmx.at
Anmeldeschluss: 11. Mai
Beitrag: 10 Euro/Team

Das könnte dich auch interessieren...

72. Bundeskonferenz der DSG Österreich in Gurk

Sport und Spiritualität
Am 20. und 21. Oktober organisierte die DSG Kärnten die 72. Bundeskonferenz der DSG Österreich und die Jahreshauptversammlung des Apostolischen Werk “Kirche & Sport“ im Stift Gurk. Mit den Vertreterinnen und Vertreter aus 7 Diözesen, in denen es eine DSG gibt und Olympia- und Paralympics-Seelsorger Johannes Lackner aus der Erzdiözese Salzburg waren Teilnehmer:innen aus 8 Diözesan nach Kärnten angereist.

Triumph im Regen von Klagenfurt

Am 22. September traf das Priester-Nationalteam von Österreich auf die Geistlichen Kollegen Italiens. Marjan Plohl (Pfarre Radsberg, Mieger und Rottenstein), seit Jahren Stammspieler im Nationalteam, organisierte gemeinsam mit der DSG Kärnten und dem SAK Klagenfurt/Celovec die Begegnung gegen die Italiener, die auch als Rückspiel für die 0:4 Niederlage in Brescia 2017 angesehen werden konnte.